Was ist LeMi?

Unsere Organisation „LeMi – Bayerisches Netzwerk für Lehrkräfte mit Migrationsgeschichte“ besteht seit Anfang 2010. Der Sprechergremium umfasst derzeit die vier Mitglieder Muhittin Arslan (Zirndorf), Vasiliki Dourakaki (Erlangen), Anna Klassen (Erlangen) und Amin Rochdi (Erlangen). Mittlerweile ist ein Netz aus etwa 130 Lehrkräften entstanden, davon ca. 30 Aktive. Wir haben zahlreiche Kontakte, z.B. zum Bayerischen Kultusministerium, zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, zu einigen Stiftungen und zu Netzwerken in anderen Bundesländern. Ziel unseres Netzwerks ist eine aktive Unterstützung der Integration im Bildungsbereich. Wir haben auch einen gemeinnützigen Verein gegründet, da wir somit rechtlich in der Lage sind, Geldmittel für Projekte zu beantragen.